Sportpreis Mittelfranken 2021 in Triesdorf

Auch dieses Jahr wurden wieder Mitglieder von RWS Franken beim Sportpreis Mittelfranken in Triesdorf geehrt.

Unter den Geehrten waren hierbei Sebastian Hahn und Petra Schwendner.

Sebastian Hahn erhielt zusammen mit Christoph Strauß (SV Virnsberg) den Preis der Kategorie „Sportprojekte – Innovation“. Beide arbeiten schon viele Jahre an Digitalisierungsprojekten im Kontext des Sportschießens. Der Fokus lag hierbei besonders auf den Livestreamings von Sportveranstaltungen. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie konnte dadurch ein attraktiver Liveticker angeboten werden, um auch Fernwettkämpfe spannend zu gestalten.

von links: Gerold Ziegler (Bezirksschützenmeister), Joachim Herrmann (Bayerischer Innen- und Sportminister), Sebastian Hahn, Christoph Strauß und Armin Kroder (Bezirkstagspräsident). Quelle: https://www.sv-virnsberg.de/index.php?page=sportpreismittelfranken21

 

Petra Schwendner wurde in der Kategorie „Sportliche Erfolge – 60+“ für ihre vielen Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene geehrt.

von links: Landesschützenmeister Christian Kühn, Petra Schwendner, Armin Kroder (Bezirkstagspräsident), Gerold Ziegler (Bezirksschützenmeister).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.