Simon Bauer ist Europameister mit dem Luftgewehr im Team-Wettbewerb.
Gestern Stand für Simon bei der EM in Harmar/Norwegen der Mannschaftswettbewerb an.
In Runde 1 konnte er 311,9 Ringe mit Mannschaftsergebnis beitragen. Mit 933,6 Ringen zog das Deutsche Team als drittplatzierter in die Runde der besten Acht ein.
In Runde 2 erzielte er 205,8 Ringe. Mit 620,9 Ringen belegte Simon, zusammen mit Tom Barbe und Nils Palberg, Platz 2, damit war eine Medaille schon sicher, jetzt stellte sich nur noch die Frage der Farbe.
Im Finale ging es gegen Italien. Die Italiener hatten den besseren Start, jedoch leitete Simon mit einer 10,9 den Umschwung ein. Am Ende Stand es 17:13 für Deutschland. Gold!
Herzlichen Glückwunsch, Simon und Team Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.