Sportpreis Mittelfranken

Seit 2011 verleiht der BLSV den „Sportpreis Mittelfranken“ an erfolgreiche Sportler und verdiente Ehrenamtler. Erstmals beteiligte sich 2018 auch der Mittelfränkischer Schützenbund und es wurden auch gleich 2 Personen aus dem Schützenwesen geehrt.

Den Sportpreis Mittelfranken in der Kategorie „Herausragende Verdienste im Schützenwesen“ erhielt unser Erster Schützenmeister und Cheftrainer Günther Reizammer. In seiner Laudatio stellte Innenminister Joachim Herrmann seine Jahrzehnte überdauernde Trainertätigkeit, im MSB und BSSB sowie für RWS Franken und den SV Petersaurach, heraus.

Auch in der Kategorie „Herausragende Leistungen im Schießsport“ wurde, mit Verena Schmid, eine Sportlerin aus unseren Reihen geehrte. Laudator 1. Landeschützenmeister Wolfgang Kink zeigte Verenas Werdegang von den Anfängen bis zu ihren Erfolgen auf Landes-, Bundes- und Internationaler-Ebene auf.

Herzlichen Glückwunsch euch Beiden! Macht weiter so!

#WirsindRWS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.